Escort München – Die Lotion auf meiner Haut

Lotion auf der Haut oder der Duft der Frauen, nein, nein, ich werde nicht über den Film schreiben, auch nicht über die sensationelle Tango Szene.

Angeregt von dem milden Wetter und die eine oder andere Geschichte von mir, wünschte er sich mich in einem kurzen und leichten Sommerkleid. Die Haut duftend von einer ganz bestimmten Lotion. Warum nicht?

Schon die Vorbereitung machten mich ganz heiss. Ich stieg aus der Wanne. Aufgeheizt von dem heißen Wasser und einem kleinen Glas Champagner nahm ich mir die Lotion. Frisch war der Duft und die Konsistenz leicht ölig. Ich fing an mir erst die Arme und Schulter einzureiben. Der Geruch wandelte sich leicht. Auf meiner noch immer erhitzten Haut entwickelte sich die Lotion zu meinem Duft. Ich fühlte meine glatte Haut. Ich genoss meine Berührungen. Ich nahm mir vor meine empfindlichsten Stellen erst zum Schluss zu behandeln. Ich wollte mich zum Schluss geniessen. Die Hand zwischen meinen Beinen, den Kopf nach hinten ..

Schon bei dem Gedankten merkte ich eine Erregung. Als ich mir meine Brüste eincremte, standen bereits meine Nippel.

Ich widmete mich meinen Füßen zu. Dann die Waden und die Schenkel. Den Innenseiten maß ich besondere Aufmerksamkeit zu. Ich öffnete mich für mich. Ich legte eine Hand auf meine Muschi, übte leichten Druck auf und ließ einen Finger verschwinden. Mit der anderen Hand berührte ich leicht meine Brust. Durch das Eincremen war ich bereits schon so erregt. das es nicht mehr lange dauerte und ich mit einem heftig Laut kam. Ein paar mal noch zuckte mein Körper bei der leisesten Berührung. Dann kam ich zur Ruhe.

Ich musste noch mal kurz unter die Dusche um mich frisch zu machen.

Mir blieb nicht mehr viel Zeit bis zu meinem Rendezvous. Mein Taxi würde bald vor der Tür stehen.

Schnell zog ich mich an. Ich entschloss mich für ein paar hohe Schuhe mit einem breiten Band um den Knöchel, einen fast durchsichtigen weißen Slip und mein Sommerkleid, was ich so liebe.

Als ich dann im Hotel vorsichtig an der Tür klopfte, musste ich einen Augenblick warten. Dann öffnete er mir. Mit einen lächeln und “ ich bin Dein Date für heute Nacht“ schlüpfte ich an ihm vorbei. Dann drehte ich mich um. Er stand noch neben der Tür. Schloss langsam die Tür „schön das du für mich Zeit hast“.

Ich entschuldigte mich kurz, das ich es nicht geschafft hatte mich komplett einzucremen. Der Rücken, ja mit dem Rücken hatte ich meine Probleme. Mit diesen Worten liess ich mein Kleid fallen. Ich stand nur noch in Slip und high heels vor ihm. In der Hand hielt ich die Flasche mit der Lotion. Dann drehte ich mich um. Einen Augenblick später spürte ich seine Lippen an meinem Hals. Er nahm mir ganz vorsichtig die Flasche aus der Hand. Dann spürte ich erst auf meinem Rücken, dann überall seine Hände. Erst ganz vorsichtig, dann kräftig und zum Schluss nur noch fordernd …
 

Kisses, Kimi

Ein Gedanke zu „Escort München – Die Lotion auf meiner Haut

  1. liebste Kimi,

    wie gerne würde ich Dir Deine Lotion am ganzen Körper einmassieren. Es wäre mir ein unvergessliches Erlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.