was ist wichtig

Habe gerade wo anders gelesen, jemand hat sich Gedanken gemacht, dass ab einer gewissen sozialen Schicht, zu der er wohl auch gehört, es sich bei einem Wochenendtreffen nur noch um „mein Haus, mein Pool, meine Kinder “ geht. Beste Weine, bestes Essen, alles vom Feinsten,  wie es halt so ist wenn man einen gewissen Status erreicht hat, sich erarbeitet hat und auch darauf stolz ist irgendwo.  Ist ja auch schön. Wieso auch nicht.

Klar steht JEDEM Understatement immer gut. Das ist einfach so.  Klar auch, dass beim Treffen mit dem Nachbarn man sich genau an diesem Dingen labt, erfreut, dem guten Wein, dem hervorragenden Fleisch, dem tollem großen abbezahlten Haus und dem knisternden Feuer im offenen Kamin. STATUS.

Aber in all dem was man sich erarbeitet hat, lasst uns nicht die  Sinnlichkeit vergessen, die Lust an dem Mann, der Frau, den/die man mal geheiratet hat.  Hat man in all den Anschaffungen der letzten Jahren vielleicht etwas wesentliches vergessen, nämlich WIE sich LUST anfühlt? Wirkliche, Reale Lust, nicht vom Computer? LUSTVOLL, was für ein schönes Wort. Lustvoll ist für mich ein Wort bei dem ich mir die Lippen lecke. Wahre Lust beginnt immer im Kopf und man hat das Gefühl platzen, alles wird hart und groß, Brustwarzen, Augen…..

Worum gehts denn eigentlich? Was nimmt man mit? Menschen zählen, Freude, Freunde, Freude und Lust geben und nehmen, also das woran man sich erinnert. Das sagen alle und das glaube ich auch.

Sicherlich ist es schön sich an dem zu erfreuen, was man geschaffen hat. Aber vergessen wir dabei nicht den schönsten Genuss überhaupt, Leidenschaft und Sinnlichkeit, Erotik und ab und zu wilden Sex oder zärtlichen, Hauptsache wir wissen was wichtig ist. Wer nicht sagt, was er mag oder braucht, braucht sich auch nicht zu beschweren, dass er es nicht kriegt.  Daher Kompliment an denjenigen der ab und zu mal in Frage stellt und sich traut. Hat meinen Respekt.

Love
Kimi
Escort München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.