Escort München über griechische Göttinnen und Sagen

Lest Ihr auch gerne Sagen über Götter, Göttinnen?
Wieviel davon wohl wirklich passiert ist? Ich persönlich glaube ja alles.

Hat nicht unbedingt was mit Escort Service zu tun, ich kann hierbei nicht über Escort München schreiben. Aber mein Blog ist ja mittlerweile viel mehr als ein reiner Escort Blog der über die Welt des Escort Service erzählt. Würde wahrscheinlich auch langweilig, deshalb poste ich gerne ab zu und einfach andere Geschichten.

Kann mich reinversetzen in die Geschichten der Götter und Göttinnen, werde zu Europa (Geliebte des Zeus, wooooahhh) Gaia (Urmutter aller griechischer Götter), Athene (ja die wäre ich gerne, den Weisheit fehlt mir noch); Aphrodite – welche Frau möchte nicht die Göttin der Schönheit sein (römisches Gegenstück = Venus).

Diese Götter und Göttinnen waren alles. Würden sie heute noch leben, hätten wir viele Probleme auf der Welt einfach gar nicht, sie waren so stark. Was sie alles konnten, sie würden über die heutigen Herrscher,  deren Schwachheit nur müde lächeln und einen Donner schicken, der die Winzlinge in einer Nano-sekunde zu winzigen Ameisen verwandeln würde.

Nach einem französischen Gedicht aus dem 16.Jahrhundert, beschloss der Weingott Bacchus in einem Zornesausbruch, den ersten Menschen, der ihm begegnete, den Tigern zum Fraß vorzuwerfen.

Das war die Jungfrau Amethyst. Zur Rettung verwandelte sie die Göttin Diana in einen weißen Stein. Voll Reue goß der Gott Wein über den Stein, um Diana zu versöhnen. Seitdem ist der Amethyst purpurrot.

Love
Kimi
Escort Munich – Escort München Service

Ein Gedanke zu „Escort München über griechische Göttinnen und Sagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.